Greetings from London

September 20, 2007 um 5:58 pm | Veröffentlicht in Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Im Apple Store

Heut is leider schon wieder der letzte Tag unserer London-Studienfahrt. Wir haben 5 super Tage hier erlebt. Super war auch, dass unser Programm so gestaltet war, dass es kaum einmal mehr als nen halben Tag in Anspruch nahm und wir also so genug Zeit hatten, London auf eigenen Faust zu erkunden. Neben der obligatorischen Stadtrundfahrt und nem Besuch in der Universitaetsstadt Oxford, war noch reichlich Zeit fuer allerlei anderer Veranstaltungen und Sachen mit denen man sich, vor allem abends, die Zeit vertreiben kann… und davon gibts in London wirklich mehr als genug!!!Um nur mal 2 Beispiele zu nennen: Dienstag abend 19.45 Uhr – Anpfiff an der Stamford Bridge beim Champions-League-Spiel FC Chelsea London – Rosenborg Trondheim. Willi und ich hocken zusammen mit 30 000 anderen Fussballfans in nem geilen Stadion bei ner geilen Stimmung… Englischer Fussball und die englischen Fans eben!! Super Erlebnis (Bilder und Bericht folgen)…. Beispiel 2: Mittwoch 20.00 Uhr – Vaudeville Theatre/Leicester Square. Michl, Boczon, Willi und ich ziehen uns STOMP rein. Absolut geile Performance, bei der man kaum ruhig sitzen bleiben kann. „Expect to be amazed“ war der Titel auf nem Werbeplakat fuer STOMP und ich glaub des triffts am besten. Klar, kennt man die Jungs schon aus zahlreichen Fernsehauftritten und ausm Musikunterricht vom HarSi, aber die Show live zu sehen is was total anderes und einfach nur noch geil!!! Wahnsinn wie man mit so wenig Material (einmal wars wirklich nur Klatschen und Steppen und des war, fand ich sogar des Beste) so geile Rhythmen erzeugen kann, die jeden mitreissen…. einfach Wahnsinn…Ja, jetzt ham wir noch knapp 2 Stunden und dann machen wir uns wieder Richtung Heimat auf.Um um Schluss noch die Frage zu klaeren, von wo genau aus ich den Blogeintrag schreib… es is kein billiges Internet-Cafe – Nein, vvvviiiieeeellll besser. Es is der Apple-Store in London. Jep. Ich steh grad vor nem brandneuen 24-Zoll (!!!!) iMac und schreib auf dem neuen Apple-Keyboard, des cool ausschaut und mit dem sich wirklich angenehm schreiben laesst (doof nur, dass es keine Umlaute gibt… naja is ja auch des englische Design, bei dem des „z“ auch woanders is… Hab mir grad den neuen iPod touch angeschaut und natuerlich auch beruerht, des Teil rockt, mir aber nen Tick zu teuer, deswegen hab ich mir auch den neuen iPod nano mit 8 GB gekauft, aber net hier. Hinter mir macht grad n Apple-Store-Angestellter so n Training fuer Videosoftware, sieht richtig professionell aus mit den Kinositzen und der Leinwand… Der Tobi, mit dem ich heut unterwegs bin, steht mir gegenueber an nem anderen iMac. Jetzt gehts dann noch weiter Richtung Knightsbrigde ins Harrods und dann gehts heim. Servus 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: